21. Januar 2022

GHD gründet Patientenbeirat für eine bessere Versorgungsqualität

Chief Oerating Officer der GHD Unternehmensgruppe Dr. Alexander Moscho, möchte die Wünsche und Bedürfnisse seiner Patienten noch besser verstehen, dafür soll der neu gegründete Patientenbeirat stehen.

Fünf Mitglieder des Beirates vertreten als Betroffene die Interessen der Patienten und deren Angehörigen. Die dabei vorliegenden Krankheitsbilder könnten nicht unterschiedlicher sein: Von Querschnittslähmung bis hin zur Anlage eines Stomas. Um die vielfältigen Erfordernisse der Patienten kennenzulernen und ihnen die ideale Versorgung zu teil werden zu lassen, ist die Gründung des Patientenbeirates unerlässlich. 

Als Stärke versteht die GHD-Unternehmensgruppe dabei ihr breites Produkt- und Dienstleistungsportfolio. Die GHD weiß, dass ihre häufig multiborbiden Patienten ihre komplett Versorgung lieber von einem Anbieter erhalten als von mehreren Versorgern. Auf Grund des Patientenbeirates konnten erste Lieferprozesse in den Versorgungsketten bereits deutlich verbessert werden.

Nicht unerheblich war dabei auch der Austausch zwischen der GHD als Versorger und einzelnen Medizinprodukteherstellern, wie zum Beipiel mit dem Geschäftsführer von ForLife. Dieser konnte im Rahmen der Gespräche die Produktionsprozesse transparenter machen und die Bedürfnisse von Stomaträgern mit den Mitglieder des Beirates diskutieren. 

Sobald es aufgrund der pandemischen Lage wieder möglich ist, soll es Treffen an den verschiedenen GHD-Standorten geben.

Mehr dazu lesen Sie hier: 

https://gesundheitsprofi.de/ghd-gruendet-patientenbeirat/

 

 

 

Health Care. Simply Better.